Detaillierte Anleitung aus/einklappen

Schritt 3 der OscWare®-Konfiguration:

Unter dem Menüpunkt “Konfiguration” können sie die eigentliche Schnittstellenkonfiguration vornehmen.

Konfig_Schritt3

Fügen Sie einen zusätzlichen Vorgang (Schnittstelle) mit dem Button “Hinzufügen” hinzu.

s3_02

Wählen Sie jetzt die gewünschte Übertragungsart und die entsprechenden Quell- und Zielsysteme aus.

s3_02

Markieren Sie den neu angelegten Vorgang und klicken Sie auf den Button “Konfigurieren” um mit der Konfiguration zu starten.

s3_04

 

  • Geben Sie den Servernamen ein, auf dem das System läuft.
  • Geben Sie den FTP-Port ein.
  • Geben Sie den Benutzernamen Ihres Accounts ein.
  • Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  • Geben Sie den Namen des FTP-Verzeichnisses an, in dem die EDIFACT-Dateien abgelegt sind.
  • Geben Sie an, ob die Artikelnummer bei Tradebyte der Artikelnummer oder EAN im Quellsystem entspricht.
  • Die EAN (European Article Number) ist eine eindeutige Identnummer, die dem maschinenlesbaren Barcode auf Artikelverpackungen entspricht.
  1. 1Geben Sie den Servernamen ein, auf dem das System läuft.
  2. 2Geben Sie den FTP-Port ein.
  3. 3Geben Sie den Benutzernamen Ihres Accounts ein.
  4. 4Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  5. 5Geben Sie den Namen des FTP-Verzeichnisses an, in dem die EDIFACT-Dateien abgelegt sind.
nach oben