Schnittstelle in OscWare konfigurieren

Die XML-Schnittstelle wird in OscWare angezeigt, sobald diese bei der Regeistrierung ausgewählt wurde oder nachträglich durch den Support freigeschaltet worden ist. Zur Konfiguration der Schnittstelle müssen noch einige Daten angegeben werden.

1
konfigurationKonfiguration
wählen.

Unter „Schritt 1“ werden alle freigeschalteten Systeme in einer Liste angezeigt. Vor allen noch nicht vollständig konfigurierten Systemen wird nicht_konfiguriert angezeigt.

Beispiel:

konfiguration_schritt-1

2.

„XML“ aufklappen und Account markieren:

konfiguration_schritt-1_xml-system

3.

Konfigurieren wählen.

Das Fenster „Verbindung“ wird angezeigt.

4.

Dateiname der Systemkonfigurations-Datei angeben (z. B. systemkonfig.xml).

5.

Verbindungsart wählen.

6.

Entweder

Verbindungsdaten zum FTP-Server und Verzeichnis zur Systemkonfigurations-Datei angeben.

oder

Lokales Verzeichnis zur Systemkonfigurations-Datei über punkte angeben.

7

Fertigstellen wählen.