Aufbau der Systemkonfigurations-Datei

Inhaltsverzeichnis

Die Systemkonfigurations-Datei ist die zentrale XML-Datei, die die Verbindung zu allen weiteren XML-Dateien herstellt. Nur der Pfad zu dieser Datei muss in OscWare zur Konfiguration der XML-Schnittstelle angegeben werden.

 

Die Datei muss nach einem vorgegebenen XML-Schema aufgebaut sein. Dieses ist in einer *.xsd-Datei abgebildet (Zum Download der *.xsd-Datei hier klicken). Nachdem eine Datei erstellt wurde, kann ihre Gültigkeit durch Validieren gegen das XML-Schema geprüft werden.

 

Beispiel Systemkonfigurations-Datei

 

Nach Oben

tipp

Die Beschreibung der Elemente ist in mehrere Tabellen aufgeteilt. Jede Tabelle steht dabei – mit Ausnahme der ersten – für einen eigenen Datentyp.

So hat das Element <Bestellung> in der ersten Tabelle beispielsweise den Datentyp „BestellungenTyp“. Ein Hyperlink führt Sie von dort direkt zur Tabelle mit der zugehörigen Beschreibung.

 

Elemente der XML-Datei

Element

Datentyp

Bemerkung

Regel

<SystemKonfiguration>

Enthält alle Systemkonfigurations-Daten.

Enthält die Version des XML-Schemas.

Pflichtangabe

<SystemInstanz>

SystemTyp

Enthält die Elemente von „SystemTyp“

Angabe beliebig oft, mind. 1 Mal

Nach Oben

 

Elemente in „SystemTyp“

Element

Datentyp

Bemerkung

Regel

<Name>

String

 

Pflichtangabe

<Beschreibung>

String

 

Pflichtangabe

<Konfiguration>

KonfigurationTransferartTyp

Enthält die Elemente von „KonfigurationTransferartTyp“

Die enthaltenen Elemente geben an, wo sich die Konfigurations-Datei befindet.

Pflichtangabe

<Export>

TransferartTyp

Enthält die Elemente von „TransferartTyp“

Die enthaltenen Elemente enthalten alle notwendigen Informationen über die Bestelldaten-Dateien.

OscWare liest den angegebenen SystemartTyp ein und überträgt diesen in Ihr Warenwirtschaftssystem (z. B. Lexware).

Angabe beliebig oft, mind. 1 Mal

Nach Oben

 

Elemente in „TransferartTyp“

Element

Datentyp

Bemerkung

Regel

<Typ>

SystemartTyp

 

Pflichtangabe

<Version>

Double

 

Pflichtangabe

<Dateiname>

String

Gibt an, mit welcher Zeichenkette die Namen aller Bestelldaten-Dateien beginnen sollen.

Pflichtangabe

<Verbindungsart>

String

Mögliche Angaben:

FTP

Lokal

Pflichtangabe

<Server>

String

 

Pflichtangabe

<Modus>

String

Mögliche Angaben:

Aktiv

Passiv

Pflichtangabe

<Verzeichnis>

String

 

Pflichtangabe

<SicherungsverzeichnisVerbindungsart>

String

Mögliche Angaben:

FTP

Lokal

Optionale Angabe

<Sicherungsverzeichnis>

String

Gibt an, in welchen Ordner die Bestelldaten-Dateien nach erfolgreichem Import bzw. Export verschoben werden sollen.

Optionale Angabe

<FehlerverzeichnisVerbindungsart>

String

Mögliche Angaben:

FTP

Lokal

Optionale Angabe

<Fehlerverzeichnis>

String

Gibt an, in welchen Ordner die Bestelldaten-Dateien nach fehlgeschlagenem Import bzw. Export verschoben werden sollen.

Zusätzlich werden Log-Dateien mit demselben Dateinamen wie die Bestelldaten-Dateien erstellt.

Pflichtangabe

<Benutzername>

String

 

Pflichtangabe

<Passwort>

String

 

Pflichtangabe

<TriggerDateinamenEndung>

String

Nach erfolgreichem Upload der Bestelldaten-Dateien, muss je eine Trigger-Datei mit demselben Dateinamen wie die Bestelldaten-Datei manuell erstellt werden.

Element gibt an, welche Endung die Trigger-Dateien haben.

Pflichtangabe

<TriggerDateienSichern>

Boolean

Gibt an, ob die Trigger-Dateien mit den zuhörigen Bestelldaten-Dateien in das Sicherungsverzeichnis bzw. Fehlerverzeichnis verschoben werden sollen.

Optionale Angabe

<XSLTVerzeichnis>

String

 

Optionale Angabe

<XSLTDateiname>

String

 

Optionale Angabe

Nach Oben

 

Elemente in „KonfigurationTransferartTyp“

Element

Datentyp

Bemerkung

Regel

<Dateiname>

String

 

Pflichtangabe

<Verbindungsart>

String

Mögliche Angaben:

FTP

Lokal

Pflichtangabe

<Server>

String

 

Pflichtangabe

<Verzeichnis>

String

 

Pflichtangabe

<Benutzername>

String

 

Pflichtangabe

<Passwort>

String

 

Pflichtangabe

Nach Oben

 

Elemente in „SystemartTyp“

Element

Datentyp

Bemerkung

Regel

<Artikel>

String

 

Pflichtangabe

<Kunden>

String

 

Pflichtangabe

<Bestellungen>

String

 

Pflichtangabe

Nach Oben